Martvili, Prometheushöhle

Code: 131
Kategorie
  • 1 martvili
  • 2 martvili
  • 3 martvili
  • 4 martvili
  • 5 martvili
  • 7 პრომეთე მღვიმის_ლავა
  • SONY DSC
  • 9 პრომეთე
  • 10 პრომეთე

Matvili-Canyon – 8 km vom Stadtzentrum entfernt und ist unter verschiedenen Namen bekannt: Gachedili-Canyon (zu Ehren von einem nahen gelegenen Dorf) oder Fluss Abasha-Canyon (liegt am Fluss Abasha). Canyon ist 2400 m. lang und – 20–40 m. tief. r. In der Mitte des Canyons befindet sich ein 12 m hoher Wasserfall. Mit dem Boot können Sie genug von der Schlucht bekommen, um die herrliche Schönheit der lokalen Natur zu sehen. Der Martvili Canyon ist auf der Liste der 10 wichtigsten Prioritäten Orten Georgiens aufgeführt und wurde zum Naturdenkmal erklärt. Canyon ist bekannt für versteinerte Tierknochen, die vor 75 Millionen Jahren lebten, und macht den Canyon zur dritten Entdeckung der Welt, in der die Überreste prähistorischer Tiere gefunden wurden. In einigen Höhlen wurden älteste menschliche Überreste gefunden, deren Knochen und Krümel. Außerdem fand man die Knochen ausgestorbener Tierarten, einschliesslich Fußabdrücke von Dinosaurier. 100 Meter von der Schlucht entfernt befindet sich ein Ort, der als “königliches Bad der Familie Dadiani” bezeichnet wird. Das Wasser in der Schlucht ist sauber, türkisfarben und zu allen Jahreszeiten kalt.

Der Anblick Martvili-Canyon ist auf zwei Arten möglich: mit Mietboote oder von der Holzbrücke mit dem Blick auf die Schlucht.

 

Kumistavi-Höhle (Prometheus-Höhle). Die Kumistavi-Höhle ist auch als Prometheus-Höhle bekannt und befindet sich in der Nähe von Tskaltubo und 20 km von Kutaisi entfernt in der Region Imeretien im Westen Georgiens. 1984, nach der Entdeckung der Höhle, wurde er zu einem touristischen Gebiet. Prometheus-Höhle ist Georgiens größte Höhle. Es ist nur ein Zehntel für Reisenden offen und der Rundgang dauert fast eine Stunde. Es gibt dort unterirdische Seen und Flüssen, Luftfeuchtigkeit ist hoch. Fledermäuse fliegen auch, aber sie stören Touristen sicherlich nicht, weil sie hochfliegen.

Heute ist die Prometheus-Höhle einer der attraktivsten Orte für Touristen mit einem Umkreis von 3 km. Mit der Besichtigung der Höhle kann man die ganze unterirdische Welt dieses Gebiets mit ihrer ganzen Pracht bestaunen. Touristen können sich für einen 1600-Meter-Spaziergang durch die Höhlen und / oder für die Bootsfahrt auf dem die Höhle durchfließenden Gewässer entscheiden. Auf dem Weg kann man Stalaktiten und Stalagmiten, unterirdische Wasserfälle, Flüsse und sogar den ganzen See bewundern.

Eine Vielfalt von unterirdischen Beleuchtungssystemen, basierend auf Flüssigkristalllampen und klassischer Musik, die ständig in der Höhle klingt, hervorruft großartige Emotionen, die die Route attraktiver und unvergesslicher machen. Im Inneren wird eine angenehme Lufttemperatur von ca. 14 Grad gehalten. So ist die Höhle das ganze Jahr über für Touristen geöffnet.

Kumistavi erhielt seinen berühmten touristischen Namen “Prometheus-Höhle” aus dem berühmten kaukasischen Mythos über Amiran, der wie Prometheus die Götter verärgerte und dafür bestraft wurde.  Jeden Tag frassen Adler von seiner Leber.  Im Gegensatz zum antiken griechischen Titan wurde Amiran jedoch von den bösen Göttern nicht draussen, sondern in der Höhle, angeblich in Kumistavi, mit Kette geschmiedet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Martvili, Prometheushöhle“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Preis$110.00 $90.00

Die Tour buchen

 Personenzahl  × $90.00

20%

Total = $90.00